News

06.07.2018

Schubertiade Schwarzenberg

Traditioneller Konzertbesuch im Bregenzerwald

Am Sonntag, den 1. Juli besuchten über 50 Mitglieder der Soroptimist Clubs aus Wien, St. Gallen, Friedrichshafen, Konstanz und Dornbirn auf Einladung des Bregenzer Clubs ein Kammerkonzert der Schubertiade in Schwarzenberg.

Besucherinnen der Schubertiade
Besucherinnen der Schubertiade

Seit 28 Jahren besteht diese schöne Tradition zum Clubgeburtstag der Vorarlbergerinnen.

Zwei Trios von Franz Schubert wurden von Daniel Müller-Schott, Igor Levit und Ning Feng im ausverkauftem, begeisterten Angelika-Kauffmann-Saal  dargeboten. Danach speisten die Gäste im Sonntagsgasthaus Adler in Großdorf und waren von der Bregenzerwälder Gastlichkeit, dem angenehmen Ambiente und dem hervorragenden Essen äußerst angetan.

Bis zum nächsten Jahr am 30. Juni 2019 und einem Klavierkonzert mit Sir Andras Schiff!
Bericht: Ursula Dehne

mehr...

02.07.2018

Club Stockerau feierte 15. Geburtstag

Den 15. Geburtstag nahmen die Stockerauer Soroptimistinnen zum Anlass für einen Ausflug in die Steiermark. Wie schon vor fünf Jahren hatten die Clubschwestern auch diesmal beschlossen, das Clubjubiläum zum Anlass für ein gemeinsames Wochenende zu nehmen. So machte sich ein Reisebus am Samstag in der Früh auf den Weg und brachte 20 bestens gelaunte Damen von Stockerau nach Graz.

Dort wurden sie von zwei Clubschwestern des Clubs Graz empfangen, die sie an einigen hotspots der Murstadt vorbeiführten und zum Jazzbrunch des Grazer Clubs begleiteten, der dort sein 60. Jubiläum im Rahmen eines Jazzbrunch offiziell feierte. Die Stockerauer Clubschwestern wurden herzlich empfangen - unter den Gästen befand sich auch die Patin des Clubs Stockerau, Christine Peer.

Nach einem gemütlichen Brunch und dem offiziellen Zeremoniell, machten wir eine ausgedehnte Stadtführung und genossen danach ein paar gemütliche Stunden in der Stadt.

Am Abend war ein stilvolles Abendessen hoch über den Dächern von Graz organisiert, eine gemütliche Lokalrunde rundete den Tag ab.

Der zweite Tag führte uns zum Erzberg und zur Kartause Gaming - beste Stimmung begleitete uns natürlich auch noch beim abschließenden Heurigenbesuch.

Zusammenfassend war dieses "Geburtstagswochenende" eine schöne Gelegenheit, zwei Tage abseits des üblichen Clublebens zu verbringen, die persönlichen Kontakte zu den Clubschwestern aufzufrischen und eine kleine Auszeit vom Alltag zu genießen.

mehr...

26.06.2018

Die Lange Tafel für die 'Taferlklassler'

Gemeinsame Aktion der Clubs Dornbirn und Bregenz

Am 14. Juni veranstalteten die Clubs Dornbirn und Bregenz/Rheintal unter den Arkaden der Dornbirner Stadtpfarrkirche eine großartige Benefizaktion zu Gunsten des 'Mittagstisches'.

Foto Edith Rhomberg, die Lange Tafel
Foto Edith Rhomberg, die Lange Tafel

Auf einer wunderschön in den Clubfarben blau und gelb dekorierten 24 Meter langen Tafel konnten Besucher selbstgemachte pikante und süße Strudel genießen und sich bei einem Gläschen verweilen. Neben dem tollen finanziellen Erfolg, mit dem Kindern in Dornbirn die Teilnahme am 'Mittagstisch' an der Schule ermöglicht werden kann, war ganz besonders die Freude beider Clubs über die gemeinsame Arbeit  und den gemeinsamen Erfolg sehr bereichernd. Weitere solche Aktionen werden mit Sicherheit folgen.

mehr...
thumbs.vol.at 20.jpegthumbs.vol.at 22.jpeg

19.06.2018

Benefizkonzert 'Romantische Weisen'

Am 13.Juni 2018 veranstaltete Club Wien-Belvedere im Kaisersaal wieder ein erfolgreiches Benefizkonzert. Die international bekannte Pianistin Mag.Dr.Marialena Fernandes, die unserem Club schon seit Jahren verbunden ist, stellte unter dem Titel „Romantische Weisen“ ein Konzertprogramm mit Werken von Haydn, Schumann, Schubert, Brahms bis C.Saint-Saëns und Kreisler zusammen. 

Die Clubpräsidentninnen bedanken sich bei den Künstlierinnen
Die Clubpräsidentninnen bedanken sich bei den Künstlierinnen

Frau Fernandes ist es zu verdanken, dass das Konzert überhaupt noch zustande kommen konnte, da die ursprünglich vorgesehene Gaia Trionfera sehr kurzfristig ihre Teilnahme krankheitsbedingt absagen musste und es Frau Fernandes praktisch im letzten Moment gelang, die hervorragende Violinistin Ieva Pranskuté aus Litauen für die Mitwirkung zu gewinnen. Nach einigen kleinen Programmänderungen und nur einer einzigen Probe gelang den beiden Künstlerinnen zusammen mit unserer Clubschwester, der aus Griechenland stammenden ausdrucksstarken Mezzosopranistin Elsa Giannoulidou, eine perfekte musikalische Darbietung, die vom Publikum mit lange anhaltendem Beifall honoriert wurde. Ein umfangreiches Buffet rundete den erfolgreichen Abend ab. Der Reinerlös des Konzertes kommt wie immer Jugend- und Sozialprojekten unseres Clubs zugute.

mehr...
Club 09 - ieva.jpgKonzert 2018 B2.jpg

27.04.2018

800 Jahre Stadt Felkirch

'von Hugo bis Dato'

Unsere Clubschwester Monika Wagner ist seit 3 Jahren die Projektleiterin der 800-Jahr Feierlichkeiten der Stadt Feldkirch. Nach Beginn des überaus vielfältigen Programmes, organisierte sie für uns eine Führung durch die interessante Ausstellung „Von Hugo bis Dato“. 


Besagter „Hugo“ war ein damals bedeutender Politiker und Lyriker, der  im Jahre 1218 dem Johanniterorden eine Kirche in „Veltkilch“ schenkte - dies ist die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Feldkirch. Dr. Hans Gruber, der Kurator der Ausstellung führte uns mit erfrischendem Enthusiasmus durch „seine Ausstellung“ und brachte uns die Geschichte der Stadt, ihrer Menschen und Ideale näher. Besonders die Bedeutung der Bildung und des Humanismus in Feldkirch waren ihm - zu Recht - eine besondere Akzentuierung wert.

Herzlichen Dank an Monika Wagner für diese tollen Abend.


mehr...